Geitel Max - Max Geitel

Geitel

Geitel war Geheimer Regierungsrat und Oberregierungsrat a. D., langjähriges Mitglied des Patentamtes, wo er sich speziell auf dem Gebiet der Beleuchtung und Heizung, des Maschinenbaues und Eisenbahnwesens betätigte. Er war Verfasser und Herausgeber einer Anzahl von technischen und schöngeistigen Werken. 1885 und 1887 holte er sich durch Teilnahme an Preisausschreiben für preisgekrönte Arbeiten jeweils den Geldpreis des VDMI.

Geitel wurde 1886 Mitglied des Vereins, dem er von 1899 bis 1914 als 2. Vorsitzender und von 1921 bis 1926 als 2. Schriftführer angehörte. Mit seinen Fähigkeiten als Dichter, Redner und Künstler hat er als langjähriges Mitglied des Geselligkeitsausschusses und später als dessen Vorsitzender vorbildlich gewirkt.

Ehrenmitglied seit 1922.